Rousseau-Preis

Der Rousseau-Preis der Universität Zürich bezweckt die Ausrichtung eines Preises an ein Seminarmitglied, das sich durch seine Seminartätigkeit besonders ausgezeichnet hat. Der Preis wird jährlich ausgerichtet, sofern die Erträge dies erlauben. Das Preisgeld beträgt CHF 1’000.

Der Rousseau-Preis der Universität Zürich wird insbesondere an Studierende für vorzügliche Masterarbeiten verliehen.

Bestimmungen (PDF, 109 KB)