Rumänisch MA – Wegleitungen

Sie haben schon bisher Rumänisch im Master an der UZH studiert? Dann sehen Sie hier, wie Sie ab HS 2019 den Master zu Ende studieren können: rumänisch

Ab HS 2019 können Sie im Master kein Rumänischstudium mehr neu beginnen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, rumänische Sprachkurse sowie Module in rumänischer Sprach- und Literaturwissenschaft zu absolvieren. 

Die Sprachkurse werden im Rahmen des Studienprogramms "Vergleichende Romanische Sprachwissenschaft“ (30 ECTS Credits) angeboten: https://www.rose.uzh.ch/de/studium/faecher/vrs/vrswegleitungenba.html 

Die Linguistikmodule werden ebenfalls im Rahmen 

• der Vergleichenden Romanischen Sprachwissenschaft:https://www.rose.uzh.ch/de/studium/faecher/vrs/vrswegleitungenba.html 

• sporadisch im Rahmen des Studienprogramms „Italienische Sprachwissenschaft/Literaturwissenschaft“ (90 bzw. 30 ECTS Credits): https://www.rose.uzh.ch/de/studium/faecher/ital/italwegleitungenba.html 

• sowie im Monomaster-Programm „Linguistik“ (120 ECTS Credits): https://www.linguistik.uzh.ch/de/stud/subjects.html angeboten.

Module in rumänischer Literaturwissenschaft finden Sie sporadisch im Rahmen der Programme 

• „Französische Sprachwissenschaft/Literaturwissenschaft“ (90 bzw. 30 ECTS Credits): https://www.rose.uzh.ch/de/studium/faecher/franz/franzwegleitungenba.html 

• im Rahmen der „Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft“ (30 ECTS Credits):https://www.rose.uzh.ch/de/studium/faecher/avl/studies/ba-60.html 

• sowie im Monomaster-Programm „Literaturwissenschaft“ (120 ECTS Credits): https://www.literaturwissenschaft.uzh.ch/de.html

Studienordnung

Die rechtsverbindliche neue Studienordnung finden Sie unter dem folgenden Link: