Präsident

Paul Roth, Dr.

Präsident

paul.roth@tg.ch

Staatsschreiber des Kantons Thurgau

Von 1979 bis 1988 Studium der Geschichte der französischen Sprache und Literatur (Hauptfach), der lateinischen Sprache und Literatur (1. Nebenfach) und der Vergleichenden Literaturgeschichte (2. Nebenfach) an der Universität Zürich, mit Auslandaufenthalten in Frankreich.

Zwischen 1992 und 1997 Doktorat und Assistenztätigkeit am Romanischen Seminar der Universität Zürich (Lehrstuhl Prof. Dr. Marc-René Jung); daneben und danach verschiedene Funktionen in der Staatskanzlei des Kantons Thurgau und bei der ch Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit / Konferenz der Kantonsregierungen (KdK) in Bern.

Von 2005 bis 2010 berufsbegleitendes Studium zum Bachelor of Law, 2014 bis 2016 Studium zum Master of Law (Universitäre Fernstudien Schweiz).

2008 bis 2020 Generalsekretär des Departementes für Erziehung und Kultur des Kantons Thurgau. Seit 2020 Staatsschreiber des Kantons Thurgau.

Verheiratet, zwei Kinder, wohnhaft in Frauenfeld.