Doktoratsprogramm Romanistik: Methoden und Perspektiven (PVO_09)

Foto Doktorierende Jan17

Das Doktoratsprogramms Romanistik bildet exzellente NachwuchswissenschaftlerInnen aus und bietet überdurchschnittlich qualifizierten Studierenden die Möglichkeit zu einer Promotion im Bereich der romanischen Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft. Das Hauptgewicht liegt neben der fachlichen Qualifikation und der persönlichen Betreuung auf der eigeninitiative und der wissenschaftlichen Vernetzung der Doktorierenden sowie auf der Förderung der überfachlichen Kompetenzen. Die Mitglieder des Doktoratsprogramms Romanistik können noch bis 2023 gemäss der Promotionsverordnungng PVO 2009 abschliessen.