Doktorat

Doktorierende am Rose

Das Romanische Seminar bietet engagierten und hochqualifizierten Studierenden mit Interesse an einem fachübergreifenden Austausch und Vernetzung im internationalen Wissenschaftsbetrieb die Möglichkeit zu einer Promotion im Bereich der romanischen Sprach- Literatur- und Kulturwissenschaften.

Veranstaltungen und Modulbuchung
Die Veranstaltungen des aktuellen Semesters sind hier beschrieben. Die Links zu den entsprechenden Modulen im Vorlesungsverzeichnis sind unter Lehrangebot für Doktorierende aufgelistet. Bitte buchen Sie die Module rechtzeitig online. Für einige Veranstaltungen wird eine zusätzliche Anmeldung per E-Mail erbeten.

Bewerbung
Interessierte bewerben sich zunächst bei einer Dozentin oder einem Dozenten des RoSe  (Prof. oder PD), unter deren/dessen Betreuung sie Ihr Dissertationsprojekt verfassen möchten. Dem Motivationsschreiben legen sie eine kurze Skizze des Dissertationsvorhabens, ein CV und - bei externen Kandidaturen - ihre Diplome und anderen Leistungsausweise bei. Mit der Hauptbetreuungsperson besprechen sie die Wahl der Zweitbetreuung. Danach können sie sich bei der Graduiertenschule der Philosophischen Fakultät der UZH zum Doktorat anmelden.

Curriculum
Neben der Arbeit an der Dissertation belegen die Promovierenden Module im Umfang von insgesamt 12 ECTS. In den Literaturwissenschaften müssen davon mindestens 3 ECTS im engeren Fachbereich liegen. -> Curriculum

Co-tutelle
Am Romanischen Seminar besteht die Möglichkeit zu einem Doppeldoktorat mit Universitäten aus anderen europäischen Ländern. Auf diese Weise erwerben Sie gleichzeitig einen Doktortitel einer schweizerischen und der entsprechenden ausländischen Hochschule.Informationen erteilt die Abteilung Internationale Beziehungen der UZH.

Geltende Promotionsordnungen
Doktorierende mit Beginn im HS 2019 oder später promovieren gemäss der aktuellen Promotionsverordnung PromVo_19 (PDF, 192 KB). Alle übrigen promovieren gemäss PVO_09 (PDF, 137 KB), entweder im Doktoratsprogramm Romanistik oder im Allgemeinen Doktorat. Sie können ihr Doktoratsstudium noch bis 2023 in diesem Rahmen abschliessen.