Französisch BA

Hinweis zur Reform "Bologna 2020" und zur Einführung einer dualen Studienstruktur

Im Rahmen der Reform "Bologna 2020" an der Philosophischen Fakultät der UZH wird die bisherige Studienarchitektur mit drei Studienprogrammen (Fächern) auf der Bachelorstufe in eine mit zwei Programmen (120 + 60 ECTS Credits), auf der Masterstufe in eine mit einem oder zwei Programmen (120 ECTS Credits bzw. 90 + 30 ECTS Credits) umgewandelt. 

Seit FS 17 sind auf der Bachelorstufe nur noch einige wenige Nebenfachprogramme zu 30 ECTS Credits für Neueinschreibungen offen. Die Liste der noch offenen Programme für 30 ECTS Credits finden Sie hier:

http://www.degrees.uzh.ch/de/bachelor/50000007/50306169/nf/

Auf der Masterstufe sind die kleinen Nebenfachprogramme im Umfang von 15 ECTS Credits noch bis HS 18 wählbar.

Folgen:

Bis zur definitiven Einführung der neuen Studienarchitektur (voraussichtlich per HS 19) kann das Hauptfachprogramm

Französische Sprach- und Literaturwissenschaft (90 ECTS Credits)

im Bachelor

• nur in Kombination mit einem weiteren Hauptfachprogramm (90 + 90 ECTS Credits) 

• oder in Kombination mit einem Nebenfachprogramm zu 60 ECTS Credits sowie einem der seltenen Programme zu 30 ECTS Credits (90 + 60 + 30) studiert werden.

Ein neues Hauptfachstudienprogramm im Umfang von 120 ECTS Credits auf der Bachelorstufe ist aber in Vorbereitung und soll mit der definitiven Umsetzung der Reform per HS 2019 eingeführt werden.

Ob und – wenn ja – wie es möglich sein wird, ab HS 19 von einem bisherigen Bachelor- bzw. Master-Studienprogramm in eines der neuen Programme überzutreten, ist derzeit noch in Diskussion.

 

Französische Sprach- und        Literaturwissenschaft
(Hauptfach, 90 ECTS Credits)
BA_90_2015 (PDF, 196 KB)

 

 

Französisch
(Schwerpunkt Sprachwissenschaft)
(Grosses Nebenfach, 60 ECTS Credits)
BA_Ling60_2015 (PDF, 166 KB)

 

 

Französisch
(Schwerpunkt Literaturwissenschaft)
(Grosses Nebenfach, 60 ECTS Credits)
BA_Lit60_2015 (PDF, 174 KB)

 

 

Französische Sprachwissenschaft
(Kleines Nebenfach, 30 ECTS Credits **
BA_Ling30_2015 (PDF, 139 KB)

 

 

Französische Literaturwissenschaft
(Kleines Nebenfach, 30 ECTS Credits) **
BA_Lit30_2015 (PDF, 400 KB)  

** Der Studienbeginn in diesen Fächern ist letztmals im HS 2016 möglich. Das Studium in diesen BA-Fächern kann aber noch bis FS 2022 abgeschlossen werden. Ein Übertritt ins entsprechende MA-Studium (15 ECTS) ist nur noch bis HS 2018 möglich.

(Stand: Juli 2016)

Literaturliste Französische Literaturwissenschaft

[Gilt für das Hauptfach (90 ECTS Credits) und das Grosse Nebenfach "Französisch Schwerpunkt Literaturwissenschaft" (60 ECTS Credits)].
Liste der 8 Werke nach Wahl, zusätzlich zu den 10 obligatorischen Werken (siehe Wegleitung 4.2.2).
Die Liste ist spätestens einen Monat vor dem Prüfungstermin einzureichen an Frau Salome Rittmeyer, Sekretariat (Salome.Rittmeyer@uzh.ch).

Studienordnung ab Herbstsemester 2013

Die neue Studienordnung für das Romanische Seminar finden Sie unter dem folgenden Link: