Mevina Puorger

Lehrbeauftragte der Philosophischen Fakultät (Rätoromanisch)

Rigistrasse 56
CH - 8006 Zürich
Tel. privat 044 362 64 66

Curriculum vitae

Dr. Mevina Puorger Pestalozzi
(1956, Mutter von 3 Kindern)

Aufgewachsen in Chur, Bürgerin von Ramosch (GR) und Zürich

  • 1977 Matura Typ B, Kantonsschule Chur
  • 1977-1985 Studium der Romanistik an der Universität Zürich; Auslandaufenthalte an den Universitäten Pavia, Florenz und Genf
  • 1985 Lizenziat Phil I Universität Zürich
  • 1985-1991 Italiensch-Unterricht an verschiedenen Mittelschulen der Stadt Zürich
  • 1985-1991 Dozentin romanischer Sprache und Literatur an der Volkshochschule Zürich
  • 1989-1990 Assistentin für rätoromanische Literatur und Kultur an der Universität Zürich bei Prof. Iso Camartin
  • 1991-1993 USA-Aufenthalt mit Ehemann und zwei Kindern
  • Seit 1993 Dozentin für romanische Sprache und Literatur an der Volkshochschule Zürich
  • 1996-2001 Assistentin für rätoromanische Literatur und Kultur an der Universität Zürich bei Prof. Iso Camartin bzw. bei vakantem Lehrstuhl (ab WS 1997)
  • 1998 Dissertation unter der Leitung von Prof. Iso Camartin: Die Grenze als Zentrum. Zum Gesamtwerk von Luisa Famos
  • Seit 2001 Lehrbeauftragte der Universität Zürich, rätoromanische Kolloquien mit rätoromanischen AutorInnen sowie Sprachkurs für Vallader
  • 1987-1994 sowie 2000-2001: Redaktionsmitglied der rätoromanischen Literaturzeitschrift Litteratura
  • 2000-2001 Präsidentin des rätoromanischen Schriftstellerverbands (USR)

Publikationen

  • Seit 1978: Rezensionen, Leitartikel ua. in der rätoromanischen Literaturzeitschrift Litteratura.
  • 1998 Übersetzung (zusammen mit Franz Cavigelli) von Jon Semadeni, Il giat cotschen / Die rote Katze (Limmat Verlag, Zürich).
  • 2002: Nachwort, Redaktion und teilweise Übersetzung der Werkausgabe des friaulischen Dichters Leonardo Zanier, Sot il pêl da l'âga / Den Wasserspiegel schneiden (Limmat Verlag, Zürich).
  • 2003: Herausgabe, Nachwort und Übersetzung (zusammen mit Franz Cavigelli) von Tresa Rüthers-Seeli, Jeu sai e sai da nuot / Ich weiss und weiss von nichts (Romania, Laax).
  • 2004: Herausgabe, kritischer Anhang und Nachwort sowie Übersetzung (zusammen mit Franz Cavigelli) von Luisa Famos, eu sun la randolina d'ünsacura / ich bin die Schwalbe von einst (Limmat Verlag, Zürich). Werkbeitrag der Pro Helvetia.
  • Seit 2001 Freie Mitarbeit für rätoromanische Literatur an der NZZ und bei Feuxcroisés (Revue du Service de Presse Suisse, Lausanne).
  • 2005: Über das Bittere des Verstossenen zum abgeklärt Wahren Nachwort zu: Oscar Peer, Akkord / Il retuorn, Limmat Verlag, Zürich, 233-236.
  • 2005: Hrsg., Übersetzungen (zusammen mit Franz Cavigelli) von sbrinzlas, funken, scintille, Gegenwartslyrik aus Graubünden, eine dreisprachige Anthologie, Pro Lyrica & Mevina Puorger, Schaffhausen.
  • 2005: Zur rätoromanischen und italienischen Poesie Graubündens in: sbrinzlas, funken, scintille , Gegenwartslyrik aus Graubünden, eine dreisprachige Anthologie, Pro Lyrica & Mevina Puorger Schaffhausen, 15-17.
  • 2005: Leonardo Zanier, La dimension poétique de l'être (trad.française par Daniel Colomar) in: Feuxcroisés, 7, Service de Presse Suisse, 105-115.
  • 2005: Incursion dans le panorama littéraire romanche 2004 (trad. française par Marianne Enckell) in: Feuxcroisés, 7, Service de Presse Suisse, 276-78.
  • 2005: "Due occhi e il paradiso": la poetessa Margarita Gangale-Uffer in: Quaderni grigionitaliani, Anno 74, Nr. 3, luglio, 297-99.
  • 2005: Margarita Gangale-Uffer: 10 poesias - 10 poesie (Traduzione die Mevina Puorger Pestalozzi) in: Quaderni grigionitaliani, Anno 74, Nr. 3, luglio, 299-305.
  • 2005: Vic Hendry: poesias cun bucca rienta / lachend Übertragungen ins Deutsche von Mevina Puorger Pestalozzi in: Miu plaid scol suer digl izun / Mein Wort mit Waldbeerengeschmack Poesias & essais / Gedichte & Essays Ed. Signathur Dowzil, 65-85.
  • 2005: Er ist seinen Wurzeln treu geblieben Hommage an Vic Hendry in: Schaffhauser Nachrichten, 18. August, 18.
  • 2007: Herausgabe, Nachwort, Gespräch zwischen der Herausgeberin und dem Autor und Übersetzung (zusammen mit Franz Cavigelli) von: Arnold Spescha: Zeiten leichtfüssigen Schritts / Ei dat ils muments da pass lev, Limmat Verlag, Zürich.
  • 2007: Übersetzung, Nachwort von: Vic Hendry: Anemona alva / 20 poesias, Edition Signathur, Dozwil.
  • 2007: Das Literatur-Jahr 2006 in Romanischbünden, in: viceversa 1, Jahrbuch der Literaturen der Schweiz, p. 265-69, Limmat Verlag, Zürich.
  • 2007: La prüma scriptura rumantscha. Mengia Vielanda (1713-1781), die erste rätoromanische Schriftstellerin, in: piz, Magazin für das Engadin und die Bündner Südtäler, Nr. 33, Sommer 2007, edition piz, Scuol.
  • 2007: Vier Bündner Autoren in gegenseitigen Porträts: Dumenic Andry & Leonardo Gerig & Oscar Peer & Arnold Spescha, in: Bündner Jahrbuch 2008, Chur.
  • 2007: Über Grossväter und Welten von gestern. Kindheits- und Jugenderinnerungen an paradiesische Orte - «Das Raunen des Flusses» von Oscar Peer, in: Neue Zürcher Zeitung, 6. November 2007.
  • 2008:«Sur dal chattar pleds effectivs, da sang fraid e cun penna agüzza. Alchüns impissamaints davart ils raquints ils da Dumenic Andry», in: Andry Dumenic: Uondas, Raquints cuorts. Ediziun da Mevina Puorger insembel cun Dumenic Andry & Nina Dazzi Andry, Turich:102-105.
  • 2008:«Omagi al randulin Peider Könz», in: Chalender Ladin 2009. Ediziun da l'Uniun dals Grischs. San Murezzan. Gammeter SA: 168-170.
  • 2008:«Dialogs litterars: Mevina Puorger ed Arnold Spescha / Mevina Puorger ed Oscar Peer.», in: Litteratura 29. Generaziuns. Uniun per la Litteratura Rumantscha ULR. Glion: Spescha & Grünenfelder: 54-65 / 76-87.
  • 2008: «An Oscar Peer, im Jahr seines achtzigsten Geburtstags», in: Bündner Jahrbuch 2009. Tardis Verlag Chur: 69-75.
  • 2008:«Das Literatur-Jahr 2007 in Romanischbünden», in: viceversa 2 literatur. Jahrbuch der Literaturen der Schweiz. Hrsg. Service de Presse Suissa, Limmat Verlag Zürich, 2008: 230-233.
  • 2008: «Alter Klang, zweisprachig. Giorgio Orelli in einer neuen Anthologie», in: NZZ 2./3. August 2008, Nr. 178.
  • 2008: Herausgabe und Nachwort von: Dumenic Andry, Uondas (Edition Mevina Puorger zusammen mit Dumenic Andry & Nina Dazzi Andry, Zürich).
  • 2009: Herausgabe und Nachwort von: Cla Biert, Betschlas malmadüras / Das Gewitter (Limmat Velrag, Zürich).
  • 2009: Herausgabe und Nachwort von: Lothar Deplazes, Termagls dil temps / Zeitspiele (editionmevinapuorger, Zürich).
  • 2010: Herausgabe und Nachwort von: Oscar Peer, La chasa veglia / Das alte Haus, Limmat Verlag, Zürich ISBN 978-3-85791-559-4.
  • 2010: Herausgabe und Nachwort von: Leonardo Gerig Sono corvi, visti da lontano // Raben in der Ferne Poesie / Gedichte Nachwort und aus dem Italienischen von Mevina Puorger, editionmevinapuorger 2010, ISBN 88-86917-23-6.
  • 2010: Luisa Famos, Zu den Liedern der Ramoscher Schwalbe: in Bündner Jahrbuch 2011, 70-78.
  • 2010: Sch'eu di Sivzra - Wenn ich Schweiz sage, in: La Quotidiana, 10.12. 2010.
  • 2010: Fallhöhe, il nouv roman da Sabina Altermatt, in: La Quotidiana, 7.12.2010.
  • 2011: Aldemaro Toni, Notizbuch der fünften Liebe, Prosastücke 1972-2002 / Taccuino del quinto amore, Racconti 1972-2002, Ausgewählt, übersetzt und mit einem Vorwort von Christoph Ferber, editionmevinapuorger Zürich 2011, ISBN 978-3-033-02649-0.
  • 2011: Jon Demarmels, Il piz da la corna tschanca, Üna tarabla surrealista, Postfacziun da Mevina Puorger, editionmevinapuorger Turich 2011, ISBN 978-3-033-02689-6.
  • 2012: Cla Biert, La müdada, roman, a chüra da Mevina Puorger Pestalozzi, cun ün glossari da Sidonia Klainguti ed üna postfacziun da Valeria Martina Badilatti; Limmat Verlag Zürich, ISBN 9-78385791-647-2.
  • 2012: „allegra“ Die Freundlichkeit des Engadins, in Transhelvetica, Schweizer Magazin für Reisekultur, 10 (Mai-Juni).
  • 2012: Dumenic Andry, Pezzas (8 Gedichte aus dem Vallader: Mevina Puorger), in Viceversa literatur 6, Jahrbuch der Schweizer Literaturen , p.259-61.
  • 2012: Litteratura 31, IL PLED ED IL SUN obain IL SUN ED IL PLED Arnold Spescha, Lothar Deplazes e Peter Cadisch: Reflexiuns davart musica e litteratura in trais intervistas fattas da Mevina Puorger, Chasa Editura Rumantscha, Cuira, p.126-140.
  • 2012: Mevina Puorger Pestalozzi, Tanter Rumantschs be rumantsch, in: La Quotidiana 19.06.2012.
  • 2012: Balser Puorger, La Glieud da Schilana, editionmevinapuorger turich 2012, 384 paginas.
  • 2012: Mevina Puorger Pestalozzi, Paschiuns e sacrificzis; Vita ed ouvra da Balser Puorger, 34 paginas.
  • 2013: An Oscar Peer, zu seinem 85. Geburtstag, in:
    Oscar Peer, Eva und Anton / Eva ed il sonch Antoni
    Herausgegeben und mit einem Nachwort von Mevina Puorger Pestalozzi, Limmat Verlag Zürich, p. 231-237.
  • 2013: Lothar Deplazes, Umbrivas muentadas / Bewegte Schatten, Poesias / Gedichte 2001-2011 / Fotografien von Jetta Deplazes / Nachwort von Mevina Puorger Pestalozzi; editionmevinapuorger turitg.
  • 2013: Ils larschs vidvart l’En ill’ouvra da Constant Könz, in: Litteratura 32, Cuira, p.123-127.
  • 2013: Purtret e pled ill’ouvra da l’artista Madlaina Demarmels, in: Litteratura 32, Cuira, p.127-132.
  • 2014: Balser Puorger, Ils Baltramieus, edi da Mevina Puorger e Jachen Andry,editionmevinapuorger turich, 213 p. 
  • 2014: Mevina Puorger, Ils Baltramieus, üna famiglia da randulins dürant il Risorgimento,  in: Ils Baltramieus, p.194-2013, editionmevinapuorger turich.
  • 2015: Selina Chönz: eine missverstandene Einzelgängerin? in: Alois Carigiet, Hrsg. Hans ten Doornkaat, Orell Füssli, 2015, 46-52.
  • 2015: Schimun Vonmoos, Il corn da puolvra dad Abraham ed oters raquints Das Pulverhorn Abrahams und andere Erzählungen, A chüra e cun üna postfacziun da Mevina Puorger Pestalozzi, Disc cumpact: Luisa Famos ed Andri Peer, Schimun Vonmoos: ravarenda, patriot, scriptur (Radioscola 1968), editionmevinapuorger turich 2015, 216 paginas.
  • 2016: Gianna Olinda Cadonau, Ultim’ura da la not / Letzte Stunde der Nacht // Poesias/ Gedichte,editionmevinapuorger turich 2016, 101 paginas.
  • 2016: Mevina Puorger, Zum erwachenden Tag in Gianna Olinda Cadonaus Poesie
    in: Ultim’ura da la not/Letzte Stunde der Nacht, editionmevinapuorger 2016, p.97-101.
  • 2016: Mevina Puorger Pestalozzi: Che manual per imprender rumantsch ladin obain – Welcher Weg führt zum Vallader, bitte?; in Babylonia 1/ 2106,43-46.
  • 2017: Jachen Curdin Arquint, Vierv ladin, 4a ed. revaisa da l’editura e da l’autur; illustraziun e disegn da la cuverta: Constant Könz, Collavraziun linguistica: Jachen Andry (Scuol)e Marga Annatina Secchi (Cuoira), 343 paginas, editionmevinapuorger turich 2017.
    Disc cumpact cul vocabulari, ils exercizis e las lectüras: i legian Jachen Curdin Arquint, Anna-Maria Vital, Mevina Puorger e Valeria Badilatti.