Mitteilungen

Berufung

Dr. Rico Franc Valär, geb. 1981, wurde auf den 1. August 2018 zum ausserordentlichen Professor für Rätoromanische Literatur und Kultur ernannt. Dr. Valär studierte vergleichende romanische Sprachwissenschaft, rätoromanische Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Französische Literaturwissenschaft an der UZH, wo er 2011 auch die Promotion erlangte. Anschliessend war er Assistent am Lehrstuhl für Rätoromanische Literatur und Kultur der UZH sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesamt für Kultur. Seit 2016 ist er dort Leiter Dienst Kulturelle Teilhabe.

Neue Publikation

Publikation_CVogel Publikation_CVogel

"Vergessen, verdrängt, verschwunden"

Herausgegeben von Prof. Christina Vogel

Rückblick: Tag der Lehre 2017

Tag der Lehre am RoSe
Bild: UZH, Frank Brüderli

"Eine Lunch- und Wunschbox voll innovativer Lehre", so der Titel zur dezentralen Veranstaltung des Romanischen Seminars am 1. November. Es ging um den offenen Austausch im Zusammenhang mit den Veränderungen durch Bologna 2020, begleitet von einem guten Mittagessen in der Box.