Die Dynamik digitalen Publizierens

Montag, 9. Oktober, 18.15 bis 19.45 Uhr, Raum KOL-F-101 (Hauptgebäude UZH)
 
Teilnehmen werden
für das Verlagswesen
  • Dr. Christina Lembrecht, De Gruyter
  • Dr. Torang Sinaga, Verlagsleiter Rombach

Für den Bereich open access und als Experte für digital humanities

  • Prof. Christof Schöch (Trier), Professor für "Digital Humanities", Koordinator des Teams der Plattform romanistik.de

Für das Bibliothekswesen

  • Dr. Wiebke von Deylen, Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg

Für den Bereich der wissenschaftlichen Zeitschriften

  • Prof. Dr. Franz Lebsanft (Bonn), Mitherausgeber der Romanischen Forschungen
  • PD Dr. Kai Nonnenmacher (Regensburg/Aachen),  Mitherausgeber der Zeitschrift „Romanische Studien“