Promotion nach alter Studienordnung (Lizentiat)

Die Promotion nach alter Studienordnung besteht weitgehend im selbständigen Verfassen einer Dissertationsschrift unter der Leitung einer Hochschullehrerin oder eines Hochschullehrers des Romanischen Seminars, und schliesst mit der Doktoratsprüfung ab. Doktorierende, die noch nach der alten Studienordnung promovieren, müssen die Doktoratsprüfung bis 2019 abgelegt haben. Promotionsverordnung der Philosophischen Fakultät
Für Informationen zum Doktorat nach alter Studienordnung siehe auch Allgemeines Doktorat und Koordinationsstelle für die Doktoratsstufe am Romanischen Seminar, PD Dr. Rita Catrina Imboden, rimboden@rom.uzh.ch.