Allgemeines Doktoratsstudium

Das Allgemeine Doktorat bietet überdurchschnittlich qualifizierten Studierenden die Möglichkeit zu einer Promotion im Bereich der romanischen Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft. Das Hauptgewicht liegt im Verfassen einer Dissertation, die persönlich durch eine Lehrstuhlinhaberin/einen Lehrstuhlinhaber bzw. eine Privatdozentin/einen Privatdozenten des Romanischen Seminars betreut wird.

Studienplan

Neben der Arbeit an der Disseration enthält das Studium curriculare Bestandteile: Aus einem breiten Angebot von flexiblen Bausteinen (“Modulen”) kann der Studienplan nach fachspezifischen und persönlichen Interessen selbstständig zusammengestellt werden. Die Module für den engeren Fachbereich ergeben 8 bis 10 Kreditpunkte, jene für die überfachlichen Kompetenzen 2 bis 4 Kreditpunkte (insgesamt 12 Kreditpunkte).

Bewerbung

Voraussetzung für eine Bewerbung ist

  • ein überdurchschnittlicher Studienabschluss (Lizentiat oder Master) im Bereich der Romanistik,
  • ein thematisch und methodisch überzeugendes Promotionsvorhaben sowie
  • eine Betreuungsbestätigung einer hierzu berechtigten Lehrperson des Romanischen Seminars der UZH aus Ihrem Fachgebiet (ProfessorIn oder PrivatdozentIn). Bitte nehmen Sie mit der gewünschten Betreuungsperson rechtzeitig Kontakt auf.

Fachbereiche

Eine Promotion ist sowohl für einzelne Sprachgebiete und Literaturen als auch für vergleichende und transdisziplinäre Forschungsprojekte innerhalb der romanischen Sprach- und Literaturwissenschaft möglich.

Betreuung

Während der Dissertation haben Sie Anrecht auf eine angemessene Betreuung durch die Mitglieder der Promotionskommission und andere Stellen.

Cotutelle | Doppeldoktorat

Am Romanischen Seminar besteht die Möglichkeit zu einem Doppeldoktorat mit Universitäten aus anderen europäischen Ländern. Auf diese Weise erwerben Sie gleichzeitig einen Doktortitel einer schweizerischen und der entsprechenden ausländischen Hochschule.

Informationen erteilt die Abteilung Internationale Beziehungen der UZH.

Finanzierung

Informationen der Universität Zürich zur Studienfinanzierung finden Sie hier.

Fragen und persönliche Beratung

Wenn Sie Fragen zum Allgemeinen Doktorat haben, wenden Sie sich bitte an Rita Catrina Imboden, Koordinatorin der Doktoratsstufe am Romanischen Seminar.