Doktorat AVL

Die Promotion in der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft (AVL) erfolgt seit HS 2009  im Rahmen des Doktoratsprogramms oder des Allgemeinen Doktorats.

Doktoratsprogramm Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

Das Doktoratsprogramm bietet eine Ausbildung mit Schwerpunkt auf der fachlichen und überfachlichen Qualifikation sowie auf dem Erwerb und Austausch von praktischen Erfahrungen im internationalen Wissenschaftsbetrieb. Neben dem Verfassen der Dissertation werden 30 Kreditpunkte erworben.

Allgemeines Doktoratsstudium

Das Allgemeine Doktorat besteht aus dem Verfassen einer Dissertation sowie zusätzlichen modularen Bestandteilen im Umfang von 12 Kreditpunkten.

Doktorat nach alter Studienordnung (Lizentiat, vor 2009)

Die Promotion nach alter Studienordnung hat für Doktorierende, die ihre Dissertation vor dem Herbstsemester 2009 begonnen haben, noch acht Jahre Gültigkeit. Die entsprechende Promotionsordnung und weitere Informationen sind auf den Seiten der Philosophischen Fakultät einsehbar. Doktorierende nach bisheriger Studienordnung, die an Veranstaltungen des Doktoratsprogramms teilnehmen möchten, sind auch ohne Einschreibung herzlich willkommen. Melden Sie sich bitte bei der Koordinationstelle des Doktoratsprogramms.

Alle relevanten Dokumente stehen hier zum Download zur Verfügung.